TRAUMA ist nicht das Erlebnis an sich, sondern das was es uns gekostet hat... der Verlust an Lebendigkeit, Lebensfreude und

die Fähigkeit selbstbestimmt, entspannt, aus eigenem Antrieb unser Leben zu gestalten!                   

Es geht nicht darum die Vergangenheit ungeschehen zu machen,

sondern zu verhindern, dass sie weiterhin unser Leben bestimmt

und wir nicht das Leben führen können, das wir gerne führen möchten!                                

 

In uns allen gibt es eine Kraft, die nach Kontakt, Heilsein und Lebendigkeit strebt! So sehr wir uns auch zurückgezogen oder 

abgeschnitten haben, wie sehr wir auch Strategien entwickelt

haben, das Leben "in den Griff" zu bekommen, zu funktionieren oder "alles richtig" zu machen auf der tiefsten Ebene gibt es in 

jedem von uns, einen Impuls in Richtung Angenommen- und

InVerbindungSein... GENAU SO wie wir sind!!!

 

Was hindert uns, in Kontakt mit uns Selbst und Anderen, authentisch, zufrieden, freudvoll und selbstbestimmt

durchs Leben zu gehen? 

 

 

Diese organische, äußerst lebendige und wunderbare

Antriebskraft durfte ich in 5 Jahren Traumatherapie

Ausbildung, in meinem eigenen Prozess und in meiner

Arbeit, in Sitzungen und Workshops immer wieder spüren,

erleben und beobachten.

Ihr gilt mein größtes Interesse im Leben!

 

Hast du Lust, dies im Rahmen eines Workshops oder einer Einzelsitzung gemeinsam zu erforschen und diese Kraft für dich zurück zu erobern?

 

Darauf richte ich mich in meiner Arbeit, in meinen Therapie-sitzungen und Workshops aus. 

Mit meinem ganzen Sein, mit allem was ich gelernt und bereits selbst integriert habe, mit meiner Kreativität und Workshop-erfahrung, möchte ich Menschen dabei unterstützen, diese

LebensKraft in sich selbst zu entdecken, im gegenseitigen Kontakt lebendig werden zu lassen und zu erforschen, was dabei immer wieder in den Weg gerät.

 

Was hindert uns daran im Kontakt mit uns Selbst und unseren Bedürfnissen selbstbestimmt durchs Leben zu gehen?

 

Ich bin Heilpraktikerin und ausgebildete Somatic Experiencing (SE) und NARM (frühkindliche Entwicklungs- und Bindungstraumata) Traumatherapeutin. Darüberhinaus habe ich an Fortbildungen bei Peter Levine zum Thema "Gesunde Aggression - Grenzen - Depression - vitale Lebensenergie", sowie bei Alé Duarte zum Thema "Tune into children" teilgenommen.

 

Ich gebe Einzelsitzungen zur Regulation von Schock- und Entwicklungstraumata, sowie zu frühkindlichen Bindungs-

und Entwicklungsstörungen, zum heilsamen Umgang mit Ärger, Ängsten, Grenzen, sowie wie frühkindliche Verlassenheits- und Autonomiethemen, Verlustängsten, Trennungen, Tod und Trauer, Einsamkeit, Erschöpfungszuständen, Burn-Out, Stress, Unterstützung bei Selbstregulations- und Schlafschwierigkeiten, sowie bei Krankheiten.

 

Es ist auch möglich, dass Eltern und Kinder oder Paare gemeinsam zu mir kommen, um Dynamiken und Verstrickungen zu erkennen und aufzulösen.

 

 

 

Somatic Experiencing (SE)
ist eine körperorientierte Traumatherapie nach Peter Levine. Ein Trauma ist alles, was das Nervensystem überfordert, letztlich zu viele Informationen in zu kurzer Zeit.

Das Nervensystem reagiert bei Aktivierung mit Fight oder Flight und beim Tauma kann es sich oft gar nicht adäquat regulieren und "friert ein".

 

Für mich ist es nach mehr als 25 Jahren Therapie- und Meditationserfahrung, die bislang wertvollste, hilfreichste und heilsamste Methode, Stress und Überforderung im Nervensystem zu regulieren, Ängsten, Ärger und anderen Gefühlen Raum zu geben, alten Wunden zu begegnen und das Ganze in Frieden zu bringen. Ich kenne SE seit 2008 und habe selbst viele Einzelsitzungen genommen. Dadurch hat sich mein Leben komplett verändert und ich bin endlich bei mir angekommen (natürlich hört der Weg nie auf, aber es ist ein vollkommen anderes "Mit-Mir-Sein"!). 

 

 

Die Sitzungen sind NICHT in der Schwanthalerstr. 91. 

Bitte beim Vereinbaren der Sitzung nach der Adresse fragen. 

Die Sitzungen sind in deutscher Sprache und in Englisch möglich.

 

 

 

Weitere Informationen über SE:

www.somatic-experiencing.de